Startseite
Was ist GPS ?
GPS Handempfänger
Navigationsfunktionen
GPS Software
Download
GPS mit Karten
GPS mit Internet-Karten
    OSM-Karten
    SwissTopo
GPS mit Google
GPS mit Magellan
GPS mit MagicMaps
Radtouren Dorsten
Kontakt
Impressum
Links

SwissTopo - Download

von topografischen Karten der Schweiz

Vom Schweizer Bundesamt für Landestopografie (https://map.geo.admin.ch) kann man für die Schweiz individuelle Kartenausschnitte kostenfrei herunterladen und anschließend mit unserer Software GROUPI zu GPS Zwecken nutzen. Für die gesamte Schweiz sind für dieses topografische Kartenwerk über 70.000 km offizielle Wanderwege, Bergwanderwege und Alpinwanderwege hinterlegt, die in unterschiedlichen Farben dargestellt und wahlweise eingeblendet werden können.
Wie das im Einzelnen funktioniert wird hier erläutert:



Nach oben


Rufen Sie die Seite -http://map.geo.admin.ch- auf. Wählen Sie zunächst einen Ausschnitt und rufen Sie unter dem Menüpunkt "Oberflächengestaltung > Verkehrsnetze" die Wanderwege auf. Unten links wir der Maßstab angezeigt, rechts daneben die Koordinaten des Mauszeigers. Schieben Sie den Mauszeiger auf vier markante Punkte (z.B. Gitterkreuze des Koordinatengitters oder Straßenkreuzungen) und notieren Sie sich die Koordinaten für die spätere Georeferenzierung. Es handelt sich um Schweizer Landeskoordinaten (Rechts- und Hochwert). Klicken Sie dann oben rechts auf "Drucken" und es erscheint folgende Darstellung:



Nach oben


Der Bereich des Ausdrucks wird im Format DIN A4 quer farblich markiert. Dieser Bereich ist abhängig vom eingestellten Maßstab oben rechts. Sie können den Bereich verschieben oder durch die Wahl eines anderen Maßstabs in seiner Größe verändern. Wählen Sie zum Zwecke der Planung einer Wanderung eine Maßstabszahl von 50.000 oder kleiner, ansonsten werden nicht mehr alle Wanderwege dargestellt. Klicken Sie dann auf "Drucken" und es wird ein *.pdf Dokument des Ausschnitts erzeugt, welches gespeichert werden muss.



Nach oben

*.pdf nach *.jpg konvertieren

Leider gibt diese Website die Karten nur im *.pdf-Format heraus. GROUPI und auch andere GPS-Programme können aber Karten im *.pdf-Format nicht öffnen. Daher muss man zunächst die *.pdf Karten ins *.jpg Format konvertieren. Dazu bieten sich die beiden Programme "Ghostscript" und "GSview" an, die man kostenfrei von der Website www.chip.de herunterladen kann. Beide Programme müssen installiert werden und die Bedienung erfolgt ausschließlich über "GSview", welches auch auf die deutsche Sprache eingestellt werden kann. Die Bedienung ist recht einfach, wie folgt:



Nach oben


Mit der Software "GSview" kann das pdf Dokument geöffnet werden und anschließend über den Menüpunkt "Datei > Konvertierung..." sofort wieder im *.jpg Format (mit 300 DPI) gespeichert werden. Nun hat man eine Karte im *.jpg Format, welche mit GROUPI zu GPS Zwecken genutzt werden kann.



Nach oben


In GROUPI wählen Sie zur Georeferenzierung die Option "1.) Die Karte hat ein aufgedrucktes Koordinatengitter" und wählen dann die Option "Schweizer Koordinaten". Geben Sie nun für die zuvor ausgewählten, markanten Punkte die jeweiligen Koordinaten ein. Die Karte ist dann georeferenziert und kann zur Planung von GPS Touren genutzt werden.



Nach oben